Eine schon früh gefundene Quelle des Unheils

„Die Wurzel alles Bösen in der Welt ist der Mangel an Liebe zu sich selbst“ (Thomas von Aquin)