Typische Projektphasen

„Die Vergabe des Nobelpreises fuer Chemie im Jahre 1995 u. a. an Molina und Rowland erinnert mich an die typischen Projektphasen:
1. Phase: Begeisterung
2. Phase: Verwirrung
3. Phase: Ernüchterung
4. Phase: Flucht der Verantwortlichen
5. Phase: Suche der Schuldigen
6. Phase: Bestrafung der Unschuldigen
7. Phase: Auszeichnung der Nichtbeteiligten“ (Gerhard Kramm Spiegel Online 16.05.14)

Veröffentlicht unter Arbeit